Schenk Dir Liebe


Kennst Du dieses Gefühl, bestimmte Dinge tun zu müssen, um Anerkennung zu bekommen? Es jedem recht zu machen, immer ja zu sagen, wenn Dich jemand um etwas bittet, aus der Angst vor Ablehnung. Kennst Du das Gefühl, dass Du nicht allein sein kannst, also die Liebe von jemand anderen brauchst, um glücklich zu sein?


Das alles sind Bedingungen, die erfüllt werden müssen, um geliebt zu werden. So denken tatsächlich die meisten und sie glauben, so sei es normal. Aber ich sag Dir jetzt mal was. Das ist absoluter Bullshit, denn Liebe ist bedingungslos.


Ja sorry, wenn ich Dir das so knallhart sage, aber ich mache es wieder gut, in dem ich Dir sage:


Du bist gut und liebenswert, genauso wie Du bist. Ohne dass Du dafür etwas tun musst. Sei einfach DU.


Ein Beispiel:

Ich erkenne das immer wieder an meinen Katzen. Daran kann ich es am einfachsten beschreiben, wie bedingungslos Liebe ist. Sie sind einfach nur da. Schlafen, fressen, kacken, pinkeln, spielen, gucken in der Gegend rum und holen sich Streicheleinheiten, wenn sie sie brauchen. Sie tun im Grunde nichts für mich, sie sind einfach wie sie sind und ich liebe sie über alles.


Kennst Du dieses Gefühl der tiefen Liebe zu anderen Mensch oder hast du selbst Haustiere? Dieses Gefühl, dass sich warm in Deiner Mitte ausbreitet und den ganzen Körper durchströmt.

Egal ob zum Partner, dem Kind, Hund, Katze, Eltern. Liebe ist immer gleich. Und es kann sein, dass sich das Gefühl bei Dir ganz anders anfühlt als von mir oben beschrieben, aber eins ist mit Sicherheit immer gleich. Liebe ist bedingungslos.


Ich möchte Dir mal eine Frage stellen. Ein Mensch, den Du liebst, ist der nicht gut so wie er ist? Und das sogar, ohne etwas dafür tun zu müssen, also tatsächlich bedingungslos? Ich bin mir sicher, dass Du diese Frage mit ja beantwortest.


Warum also ist Deine Liebe zu Dir, so an Bedingungen geknüpft? Und ich kenne das selbst. Ich habe fest daran geglaubt, erst liebenswert zu sein, wenn ich schlank bin und mich sehr lange dafür verurteilt und regelrecht gehasst was ich im Spiegel gesehen habe. Ich weiß also genau, wovon ich rede. Jeder Mensch hat da seine eigene Wahrheit, warum er glaubt, nicht genug und nicht liebenswert zu sein. Und ich kann Dir sagen, hast Du Deine Bedingung erfüllt, wird die Liebe zu Dir nicht plötzlich angeflogen kommen. Du bist vielleicht zufriedener mit Deinem Äußeren, aber Dein Inneres ist weiterhin voller Selbstzweifel und Angst. Denn daran hast Du nichts verändert.


Und, wie sollen andere Menschen dich lieben, wenn Du Dich selbst nicht lieben kannst?Wenn Du Dich selbst nicht liebst, kannst Du dann glauben, dass nur ein einziger Mensch dich wirklich und echt liebt? Kannst Du diese Liebe dann annehmen und genießen? Fängt da z.B. in einer Partnerschaft nicht das Misstrauen an. Dieses Gefühl nicht genug für jemanden zu sein, kommt dann meistens mit der Angst er oder sie könnte sich darum anderweitig umgucken.


Jetzt stell Dir mal vor, Du könntest Dich so lieben wie Du bist. Bedingungslos!!!

Denn, ich habe gute Nachrichten für Dich, Selbstliebe kannst du lernen. Es ist leider kein Schalter, eher ein Prozess aber am Ende wirst Du belohnt. Es gibt nichts Schöneres als glücklich und zufrieden mit sich selbst durchs Leben zu gehen. Und wenn Du Liebe ausstrahlst, ziehst Du auch Liebe an. Bedingungslos.


Deine Andrea

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Glaubenssatz

#1 Thema: Gedanken